Unsere neue Flutlichtanlage

Liebe Mitglieder und Sportsfreunde,

unser größtes Projekt in den letzten Jahren ist nahezu perfekt. Am 26/27 November 2020 werden die neuen LED-Strahler montiert. Damit erstrahlen unsere Sportplätze im Heinrich-Ritzel-Stadion jetzt in einem LED-Licht. Die herkömmliche Beleuchtung mit Halogen-Metalldampf-Strahlern war zwar erst 11 Jahre alt, aber nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik Die enormen Wartungskosten und der hohe Stromverbrauch haben uns gezwungen nach Alternativen zuschauen.

Die Umrüstung auf moderne und hocheffiziente LED-Beleuchtung war damit für uns die beste Lösung. Eine Energieersparnis von bis zu 71 Prozent, eine wesentlich längere Lebensdauer, Dimmbarkeit der Beleuchtung und eine bessere Ausleuchtung der Plätze sprechen für sich. Nebenbei sind die neuen Strahler auch insektenfreundlich

Der Umbau der Flutlichtanlage an den Sportplätzen des VfL auf LED-Technik im Herbst 2020 wurde gefördert durch:

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

Weitere Zuschüsse und Spenden erhielten wir von: